Karma bedeutet Ursache und Wirkung, nicht Schicksal. Jeder ist für sein eigenes Leben verantwortlich und prägt es durch Gedanken, Worte und Handlungen. Dieses Verständnis ermöglicht den bewussten Aufbau von Eindrücken, die zu glücklichen Erfahrungen führen und künftiges Leid vermeiden. Noch nicht voll ausgeprägtes nützliches Karma lässt sich mit den geschickten Mitteln des Diamantweg-Buddhismus verstärken, schwieriges Karma lässt sich gezielt abbauen.